Sepp Zipperer führt weiterhin den Förderverein der JBM Cham

 

Hintere Reihe (von links): Schulverbandsvorsitzender Josef Marchl, Walter Köppel, 1. Vorsitzender Sepp Zipperer, Josef Eisenreich, Schulleiter Johann Pongratz    Vordere Reihe (von links): Marianne Schetschorke, Angelika Gruber, Maria Bastek, Inge Lommer

Zur Fördervereinseite►

Beitrittsformular hier ►

Am 20. November fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Johann-Brunner-Mittelschule statt.

Sepp Zipperer führt weiterhin den Förderverein der JBM Cham

Der Vorsitzende des Fördervereins der Johann-Brunner-Mittelschule Cham, Sepp Zipperer, hatte zur jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen, in deren Mittelpunkt die Neuwahl der gesamten Vorstandschaft stand.
In seinem Rechenschaftsbericht zeigte Sepp Zipperer die Aktivitäten des Fördervereins im letzten Jahr auf. Hier wurde der enge und gute Kontakt zur Schulleitung angesprochen. Auch in der Zusammenarbeit mit dem Schulverband und dem Lehrpersonal herrscht sehr gutes Einvernehmen. Finanziell wurden Klassen- und Abschlussfahrten unterstützt sowie die Anschaffung von neuer Schul-T-Shirts für die Schulband. Als Kooperationspartner ist der Förderverein verantwortlich für die externen Honorarkräfte der fünf Ganztagesklassen. Diese übernehmen die Aufsicht in den Mittagspausen, bei der individuellen Förderung und in der Freizeitbetreuung.
Die anwesenden Mitglieder des Fördervereins, allen voran der Schulverbandsvorsitzende Sepp Marchl und Schulleiter Pongratz, betonten ihre große Anerkennung und den Dank für das unermüdliche Wirken von Herrn Zipperer für „seine alte Schule“, die er selbst über 24 Jahre leitete.
Kassiererin Angelika Gruber berichtete über die Finanzen. Die Ordnungsmäßigkeit wurde durch die Kassenprüfer Günther Lommer und Josef Eisenreich uneingeschränkt bescheinigt. Große Anerkennung galt auch ihr für die engagierte und immer exakte ehrenamtliche Führung der Kassengeschäfte, die einen wichtigen Eckpfeiler der Arbeit des Fördervereins darstellt.
Nach weiteren Berichten wurde die gesamte Vorstandschaft einstimmig entlastet.Die anschließende Neuwahl der Vorstandschaft für die kommenden zwei Jahre ist bildhaft für die Unterstützung der Schule durch den Förderverein.
Der langjährige 1. Vorsitzende des Fördervereins Sepp Zipperer, seines Zeichens langjähriger früherer Rektor der JBM wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig wiedergewählt.
Da sich erfreulicherweise auch die anderen Vorstandsmitglieder bereiterklärten, die seit Jahren ausgeübte Funktion für die kommenden Jahre zu übernehmen, wurde die vollständige Vorstandschaft jeweils einstimmig wiedergewählt:
2. Vorsitzende wurde Marianne Schetschorke, Kassenverwalterin Angelika Gruber, Schriftführerin Maria Bastek, Beisitzer sind Inge Lommer und Walter Köppel, als Kassenprüfer fungieren Günther Lommer und Josef Eisenreich.
Sepp Zipperer bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen und freute sich auf eine weiterhin harmonische Zusammenarbeit zum Wohle der Kinder der Johann-Brunner-Mittelschule.